Flugbild Anwesen

Smile 06-05-2015 19:17:45
Hallo habe ein Flugbild unseres Anwesens aus unbestimmten
Jahr mit der Archiev Nummer 25/FK aus der Serie 689-002
Hersteller war Fritz Tieke Color-Labor, Bonn.
Copyright und Vertrieb: Flugbild GmbH Bonn
Ist es möglich dieses Bild (nicht als Postkarte sondern als Foto) nochmal zu bekommen?
Gibt es irgendwelche Adressdaten (evtl. Tel-Nr.)von
Flugbild GmbH Bonn da ich nirgends dazu was finde.
Vierob 14-06-2017 22:51:17
Hallo, ich bin auf der gleichen Suche. Weiss jemand wie man weiterkommt?
Gerard 17-08-2019 23:32:18
Wir haben einen alten Fachwerkhof gekauft. Fand ein altes Foto (Serie 3152-038). Muss irgendwo zwischen 1945 und 1950 gemacht worden sein.
Wie erreichen wir Flugbild oder Fritz Tieke Color?
Tobias [beeat] 18-08-2019 12:38:28
Da uns viele Anfragen dazu erreichen, bitte hier bescheid geben wenn jemand Informationen zur Flugbild GmbH Bonn findet. Damit wir die Daten dann veröffentlichen können.
Dittmann 05-03-2021 11:04:43
Moin bin auch auf der Suche Archiven Freigabe Nr. 25/AH  Serie 236-2-58 auch von Fritz Tiere Color Labor 53 Bonn und von Flugbild GmbH Jadebeck und Flugbild GmbH 53 Bonn Adenauer Allee 113
Horst Diehl, Heimatverein Reichelsheim 17-06-2021 11:23:04
Diese "alten" Flugbild-Archive werden oft nicht weitergeführt und verschwinden leider nach dem Tod des Inhabers. Damit sind dann auch oft die Negativarchive, wenn sie nicht weitergegeben werden (Heimatarchive, Musseen, übergeordnete Verbands-Archive), unwiederbringlich verloren.
Ich habe das vorhandene Bild meines Hofes mit 1200dpi einscannen lassen und digital nachbearbeitet - viel besser wird auch das Original nicht sein. Die Negative dieser alten Fotografien verlieren mit den Jahren auch an Qualität und selbst wenn diese digitalisiert wurden hat sich im Laufe der Zeit der Standard geändert. Meist sind diese Digitale im Tiff-Format abgespeichert. Ich habe mein Bild im jpg-Format auf der Festplatte und kann es jederzeit reproduzieren.
Wichtig dabei ist, daß man beim digitalisieren (scannen) eine höhere Auflösung (mind. 1200dpi) wählt.
Verkleinern geht immer - nachträglich vergrößen führt zu Qualitätsverlust.